Man-Trailing

Das Man-Trailing ist eine spezielle Form der Menschensuche. Ursprünglich aus den USA stammend, findet man auch in Europa bei der Arbeit von Rettungsstaffeln oder der Polizei immer häufiger Einsätze von Man-Trailing-Teams.

Anders als bei allen anderen Suchformen folgt der Hund beim Man-Trailing der Individualgeruchsspur eines Menschen. Genau das macht diese Arbeit zu etwas besonderem: Unter den unzähligen Gerüchen – ob im Gelände oder der Stadt – können die Hunde über Kilometer und auch nach Tagen noch den Weg desjenigen Menschen finden, dessen Geruch man ihnen vor der Suche präsentiert hat.

Diese Suche stellt die höchsten Anforderungen an die Nasenleistung der Hunde. Besonders Jagdhunde sind für diese Aufgabe prädestiniert, aber natürlich ist auch für alle anderen Hunderassen diese Arbeit sehr auslastend. Zunächst scheint es leicht, seinem Hund an der Leine auf einer Spur zu folgen, doch auch für den Menschen gibt es bei dieser Suchform eine Herausforderung: Den trailenden Hund richtig zu lesen: „Eintauchen in die Geruchswelt der Hunde“.

© 2010 – 2014 Inhalt & Bilder: Nicole Breloer | Website & Hosting: SIXWASNINEAgentur für Kommunikation & Werbung | zum Impressum