Dog Dance

Was ist Dog Dance?

Dog Dance oder auch ,,Dogdancing“ genannt ist eine noch sehr junge Hundesportart, die ursprünglich aus den USA stammt.
Nach und nach verbreitet sich Dog Dance immer mehr und ist grundsätzlich für jeden Hund geeignet. Dog Dance kann überall und zu jederzeit mit dem Hund trainiert werden, weil keine Geräte dafür benötigt werden. Da jeder Hundebesitzer und jeder Vierbeiner verschiedene Fähigkeiten besitzt, ist Dog Dance sehr facettenreich und entsprechend individuell.

Wie funktioniert Dog Dance?

Beim Dog Dance bewegt sich Ihr Hund geleitet durch Ihre Körpersprache und Ihre verbalen Kommandos mit Ihnen rhythmisch zur Musik.
Vorausgesetzt wird dabei ,dass Ihr Hund Ihnen gehorcht. Dieses Training basiert nicht nur auf tänzerischen Kunststücken, sondern auch auf das aufmerksame ,,Bei-Fuß-Gehen“. Dabei spielt die möglichst perfekte Fußarbeit Ihrerseits und der richtige Augenkontakt mit Ihrem Hund eine wichtige Rolle. Erst dann kann eine Einheit zwischen Mensch und Hund entstehen.

Die Kommunikation zwischen einander muss stimmen und Ihr Hund muss sich von Ihnen leiten lassen. Dazu gehören ebenso die richtige Motivation und das Finden eines geeigneten Musikstücks, das sowohl zum Hund als auch zum Mensch passt.

Wie sieht der Ablauf beim Dog Dancing aus?

Meistens wird Beim Dog Dance mit dem Clicker gearbeitet, sodass der Hund durch Belohnungen lernt richtige Kommandos zu wiederholen.
Ebenso können alltägliche Bewegungen Ihres Hundes, wie beispielsweise das Strecken am Morgen, mit dem Clicker bestätigt werden, sodass diese Bewegung beibehalten wird. Am Anfang werden einfache Bewegungsmuster mit dem Hund einstudiert. Diese Bewegungsmuster entwickeln sich dann zu fortschreitenden Kunststücken, wie beispielsweise Rückwärts gehen, Drehungen, Sprünge oder Männchen machen, weiter. Das Dog Dance Training ist vor allem dazu da die Kreativität und den Spaß des Hundes zu fördern, aber auch Präzision beizubehalten und eine erlernte Choreographie richtig umzusetzten.

© 2010 – 2014 Inhalt & Bilder: Nicole Breloer | Website & Hosting: SIXWASNINEAgentur für Kommunikation & Werbung | zum Impressum